LaGospaä

 

 

 

 

 

 

 

Zur Präsentation…

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine fundamental neue Lösung für

das Medium der dritten Generation

 
 

 

 

 

 

 

 


GOSPAâ

GOSPAâ ist eine eingetragene Marke der CONSENSUS Unternehmensberatung GmbH.

LaGospaä  markiert innovative Produktionen für das Medium der dritten Generation.

GOSPAâ ist die Grundlage der Communications Empowerment Systems.

 


Summary

       

 

 

 

Laut IDC gibt es im westlichen Teil Europas 70 Millionen Menschen, die mobil arbeiten. Bis 2007 wird ihre Zahl auf 80 Millionen ansteigen. Netzbetreiber haben hunderte von Milliarden in Lizenzen, Infrastruktur und Endgeräte der 2,5. und 3. Generation investiert. Microsoft hat eine eigene mobile Produktlinie etabliert. Apple hat sein Geschäftsmodell mit iPod und Musikhandel erfolgreich ausgeweitet. Die Joint Venture der größten Engerätehersteller, Symbian, hat eine neue mobile Systemarchitektur erfolgreich etabliert. Die Kommunikation und Unterhaltung „wo auch immer und wann auch immer“ ist Teil unserer Wirklichkeit geworden. „Mobile“ hat unser Leben und unsere Gesellschaft verändert.

Der wirtschaftliche Erfolg des mobilen Mediums der dritten Generation lässt dennoch auf sich warten. Einige Gründe sind in der Mechanik der Marktentwicklung zu finden:

*       Der Markt ist wesentlich Technologie-getrieben

*       Die Bedürfnisse der Endverbraucher werden noch nicht verstanden

*       Die wahren Möglichkeiten des Mediums werden noch nicht erkannt

Alles wartet auf die „Killer-Applikation“, aber niemand weiß, wie sie aussehen sollte.

Mit Communications Empowerment Systems (CES) und mit den LaGospa – Formaten, wenden wir uns an

*       Netzbetreiber und Endgerätehersteller

*       Global agierende Unternehmen und Institutionen

*       Systems und Service Provider

*       Produzenten und Verlage

*       Medien (TV, Radio, Presse)

Mit CES und LaGospa werden unsere Kunden

*       Zeit und Aufwand bei der Entwicklung und Bereitstellung von Leistungen sparen

*       ihre Geschwindigkeit bei der Marktdurchdringung erhöhen

*       ihren Kunden attraktive und preiswerte Inhalte bereitstellen

*       ihre Investitionen schneller amortisieren

*       ihre Profitabilität erhöhen

Danksagung

Wir sind einigen hundert Führungskräften aus verschiedenen Unternehmen zum Dank verpflichtet. Durch die Nutzung der  GOSPAâ - Konzepte haben sie einen unschätzbaren Beitrag zur Validierung und Perfektionierung unserer Produkte geleistet.

Ganz besonders möchten wir Herrn Prof. Dr. Peter Kruck (Fachhochschule Köln, Bayer AG), Herrn Kai Mahnke (General Manager ThyssenKrupp), Herrn Dr. Ralf-Peter Simon (Sprecher der Geschäftsführung The Phonehouse Telecom GmbH), Herrn Tom Heilandt (UNECE) und Herrn  Prof. Dr. med. Johannes Mockenhaupt (Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg) für ihre kreativ-konstruktive Auseinandersetzung mit den GOSPAâ  - Modellen danken.

Die Medien

Die Evolution der Medienlandschaft steht vor einem neuen Meilenstein: 3G – das Medium der dritten Generation.Während der Rundfunk und das Fernsehen die führenden Massenmedien für die „Fixed-Point-to-Multipoint“ –Kommunikation sind, hat sich das Internet als die Plattform der „Multipoint-to-Multipoint“-Kommunikation etabliert. Nach einer rasanten Entwicklung der „Mobile-Point-to-Point“-Kommunikation im Voice-Bereich, stagniert der Mobilfunk.

Enorme Investitionen in Lizenzen, Infrastruktur und Endgeräte sollen helfen, das 3G Medium, als die Plattform der „Mobile-Mutipoint-to-Multipoint“-Kommunikation zu etablieren.

Das 3G Medium

Wesentliche Unterscheidungsmerkmale sind:

*       Paketübertragung

*       Immer online

*       Kombinationt von Bild, Ton und Daten

Es vereinigt damit die Leistungsmerkmale von Telefon, TV, Radio, Internet und Mobilfunk und wird sich zu dem Medium der globalisierten Welt entwickeln.

Der Markt

Die Treiber sind die Technologie-Player

*       Netzbetreiber

*       Endgerätehersteller

*       Systemanbieter

Der Verbraucher findet nur geringen Zugang zum neuen Medium. In seiner Wahrnehmung sind:

*       der Nutzen/Vorteil nicht erkennbar

*       die Fragen der Sicherheit ungelöst

*       die Preise zu hoch

Der „Killer“

Alle Marktanalysten sind sich einig: entscheidend für den Erfolg wird der Inhalt (Content) sein.

Der Markt wartet auf die sog. „Killer-Applikation“ – die Lösung die dem Verbraucher einen klaren und für ihn wesentlichen Nutzen/Vorteil verschafft, den er ohne das 3G Medium nicht erhalten kann. Aber wie muss dieser „Killer“ aussehen?

Die Antwort kann nur gefunden werden, wenn zum einen, die Frage vom Verbraucher ausgehend gestellt und zum anderen das 3G Medium besser verstanden wurde.

Es genügt nicht, die Transportleistung zu betrachten. Sie ist für den Verbraucher zweitrangig. Es genügt auch nicht, die Leistungen anderer Medien (Email, Bild, Musik usw.) in das neue Format zu pressen. Der Verbraucher wird bei seinen Gewohnheiten bleiben.

Der „Killer“ wird die Produktion und Lieferung von Leistungen ermöglichen müssen, die der Verbraucher benötigt um seine Ziele besser zu erreichen.

Die Chancen

*       Unübersehbar großes, weltweites Marktpotenzial

*       Beziehen einer führenden Marktposition

*       Sehr hohe Renditen in kurzer Zeit

Die Risiken

*       Sicherheit

*       Verfügbarkeit

*       Gewohnheits-Barriere

Die Kunden

Mit unseren Produkten Communications Empowerment Systems (CES) und Dienstleistungen (LaGospa) wenden wir uns an

*       Netzbetreiber und Endgerätehersteller

*       Global agierende Unternehmen und Institutionen

*       Systems und Service Provider

*       Produzenten und Verlage

*       Medien (TV, Radio, Presse)

Der Nutzen

Mit CES und LaGospa werden unsere Kunden

*       Zeit und Aufwand bei der Entwicklung und Bereitstellung sparen

*       ihre Geschwindigkeit bei der Marktdurchdringung erhöhen

*       ihren Kunden attraktive und preiswerte Inhalte bereitstellen

*       ihre Investitionen schneller amortisieren

*       ihre Profitabilität erhöhen

Der Ausblick

Das Medium der dritten Generation wird unser Verständnis von Nachrichten, Geschäft und Unterhaltung verändern. Der Verbraucher wird Teil des Produktions- und Lieferprozesses sein. Er wird das Medium prägen und das Medium wird sein Leben verändern.

Wir werden mit der Bereitstellung von weiteren LaGospa – Formaten (etliche haben wir schon in der Pipeline) am Siegeszug des Mediums der dritten Generation maßgeblich partizipieren.

 

Der Weg

Ausgehend von einem tiefen Verständnis der Kommunikationsbedürfnisse der Verbraucher haben wir neue Formate für das Medium der dritten Generation entwickelt: LaGospa - Formate.

Die ersten LaGospa – Formate, haben wir produziert für

*       Private business:

*       mobile Team management (LaGospa - mTm)

*       mobile Risk management (LaGospa - mRm)

*       mobile Quality management (LaGospa - mQm)

*       mobile Equity management (LaGospa - mEm)

*       mobile Sourcing management (LaGospa - mSm)

 

*       Public business

*       mobile Investigation management (LaGospa - mIm)

*       mobile Administration management (LaGospa - mAm)

*       mobile Law Enforcement management (LaGospa - mLm)

 

*       Entertainment

*       mobile Stock Exchange game (LaGospa - mSg)

*       mobile Literature play (LaGospa - mLp) 

Sie werden in Kürze vermarktet.

Zwar sind LaGospa – Formate 3G – Formate. Mit der zugrunde liegenden Technologie können aber auch Formate für andere Medien (Internet, TV usw.) produziert werden.

Das CES

Communications Empowerment Systems (CES) ist die von uns entwickelte Produktions- und Lieferplattform der Formate für das Medium der dritten Generation. CES implementiert unsere proprietären Technologien zu Kommunikations-Design, -Produktion und -Management. Mit Hilfe des Tensor Transformation Modellä bietet CES eine offene und effiziente Basis für Speicherung und Verwendung von hochkomplexen und dynamisch variierenden Strukturen, so dass alle Aspekte eines zu betrachtenden Contents dargestellt und in den richtigen Kontext gebracht werden.

Bei der Erforschung des menschlichen Gehirns wurde festgestellt, dass Wahrnehmungs-, Gedächtnis- und Erkenntnisleistungen Analogien mit Hologrammen zeigen. Der von uns entwickelte Holographic Knowledge Latticeä zur Abbildung und Bereitstellung von Wissen implementiert diese Erkenntnisse in einer besonders effektiven Art und Weise.

Um über relevantes Wissen situativ angemessen verfügen zu können, ist eine offene und stringente zeitliche Ordnung erforderlich. CES implementiert ein Echtzeit – Horizonten – Konzept, bestehend aus frei wählbaren Erfahrungs-, Ereignis- und Erwartungshorizonten.

Zum besseren Verständnis von dynamischen, globalen und hoch-komplexen Phänomenen hat das Konzept der Fraktale beigetragen. Herausragendes Merkmal des fraktalen Wachstums ist die Selbstähnlichkeit. Durch Abwandlung eines in der Mathematik wohl bekannten Fraktaltyps (Sierpinski-Dreieck) ist es uns gelungen, die unbegrenzt anwachsende Menge an Informationen und Wissen in CES homogen und konsistent zu bewältigen.

Mit Hilfe von CES können Formate für alle Medien (Mobile, Internet, TV usw.) produziert werden.

Das Unternehmen

CONSENSUS Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Grevenbroich

*   Geschäftsführender Gesellschafter: Ladislav Kasszian

*    Gründung: 1996 als :Spin-off“ aus PLATINUM Technology GmbH

*    Mission: Methoden- und System– Entwicklungen für Wissens-, Management- und Kommunikationstechnologien im Rahmen von Projekten weiterentwickeln und vermarkten

*    Kunden: Bayer, DEA, Allianz, Gerling, ThyssenKrupp, Orange, Hutchison Telecom, t-mobile international usw.

*    Partner: Computer Associates (Vermarktungspartner)